Endosonographie


Endosonographie
Endosonographie,
 
spezielles Verfahren der Ultraschalldiagnostik zur Darstellung von Organen oder Organteilen von innen. Dazu wird ein sehr kleiner Schallkopf über ein Hohlorgan oder eine andere Körperöffnung in den Körper eingebracht, z. B. über die Speiseröhre (geschluckt) oder durch den After (zur Feststellung von Prostataerkrankungen) sowie endoskopisch z. B. durch den Magen zur Diagnostik der Bauchspeicheldrüse. Die Endosonographie ist für den Patienten zum Teil unangenehm, aber dennoch risikoarm und von hohem (nahezu 100%igem) Aussagewert.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Endosonographie — oben: Ansicht einer Raumforderung in der Speiseröhrenwand. unten: endosonografische Darstellung Endosonografie (EUS, von endoskopischer Ultraschall) ist eine nicht von außen durch die Haut, sondern von innen durchgeführte Ultraschalluntersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Endosonographie — Endo|sono|gra|phi̲e̲ [↑endo... u. ↑Sonographie] w; , ...i̱en: ↑Endoskopie mit Hilfe von Ultraschall …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Minisonden-Endosonographie — oben: Ansicht einer Raumforderung in der Speiseröhrenwand. unten: endosonografische Darstellung Endosonografie (EUS, von endoskopischer Ultraschall) ist eine nicht von außen durch die Haut, sondern von innen durchgeführte Ultraschalluntersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Endoluminaler Ultraschall — oben: Ansicht einer Raumforderung in der Speiseröhrenwand. unten: endosonografische Darstellung Endosonografie (EUS, von endoskopischer Ultraschall) ist eine nicht von außen durch die Haut, sondern von innen durchgeführte Ultraschalluntersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Endosonografie — oben: Ansicht einer Raumforderung in der Speiseröhrenwand. unten: endosonografische Darstellung Endosonografie (EUS, von endoskopischer Ultraschall) ist eine nicht von außen durch die Haut, sondern von innen durchgeführte Ultraschalluntersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Minisonden-Endosonografie — oben: Ansicht einer Raumforderung in der Speiseröhrenwand. unten: endosonografische Darstellung Endosonografie (EUS, von endoskopischer Ultraschall) ist eine nicht von außen durch die Haut, sondern von innen durchgeführte Ultraschalluntersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkohol-Hepatitis — Klassifikation nach ICD 10 K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert K70.1 Alkoholische Hepatitis K71 …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoholhepatitis — Klassifikation nach ICD 10 K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert K70.1 Alkoholische Hepatitis K71 …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoholische Steatohepatitis — Klassifikation nach ICD 10 K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert K70.1 Alkoholische Hepatitis K71 …   Deutsch Wikipedia

  • Analbehaarung — Lage des Anus im Querschnitt (bei einer Frau) Der Anus (lat. ānus „(Fuß)ring“, „After“[1]) ist die Austrittsöffnung des Darmes. Durch den After verlässt der Kot den Darm. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.